www.elektronikboerse. de

Startseite
Rückblick
Termine
Teilnahme - Infos
Standreservierung
Tipps & Links
Kontakt/Impressum
Entsorgungs - Fibel
Recycler - Liste
Forum
Kleinanzeigenmarkt
Alt und Neu - Vergleichs-Liste

Was sind die wichtigsten Änderungen ? Hier die Antworten in einer Übersicht:

Neu: Münchner Computer Tage (MCT)

Aufgegeben: Fusions-Börse Colosseum

Alt / Bisher: Elektronik Börse

Veranstaltungsort 1:
2002: München-Arena, Olympiapark

Veranstaltungsort 2:
2002: Halle Colosseum, Kunstpark Ost

Bis 2001: Pschorr-Keller, Theresienhöhe

Termine
MCT am Wochenende 06.- 08.12.2002
E-Börse aber NUR AM SONNTAG 8.12.02 !
2003: Voraussichtlich März und Dezember

Stattgefundene Termine In 2002:
04.05., 01.09., 26.10.,
Abgesagter Termin: 22.12.2002
und auch alle geplanten Termine 2003 !


Bis 2001: Durchschnittlich 2 - 3 Termine pro Jahr.

Warenangebot
2002: Ziel der Münchner Computer Tage:
„Größte Multi-Media Verkaufsmesse Bayerns“ plus das Angebot der Aussteller der Bereichs „Elektronik-Börse“ am 08.12.02

Warenangebot
2002: Zusätzlich: Sound- und Bildmedien (CDs, DVDs, LPs, Videos, u.ä., der verschiedensten Musikrichtungen)  plus das bisherige Sortiment.

Bis 2001: Büro-, Hobby-, Kommunikations- und Unterhaltungselektronik (Geräte, Bauteile, Hard- & Software, Zubehör, Fachliteratur, Datenträger).

Eintrittspreis
2002: EUR 7,50 (Tageskarte)

Eintrittspreis
2002: EUR 3,00

2001: DM 6,00 / Ermäßigt 5,00 / Kinder 2,00

Besucher- und Ausstellerparkplätze
2002: Parkharfe des Olympiaparks

Besucher- und Ausstellerparkplätze
2002: Auf dem Gelände Kunstpark Ost

2001: Tiefgarage oder  Theresienwiese

Ausstellungsfläche: MCT max. 6000 qm,
Bereich E-Börse ca. 600 qm in drei Räumen

Vorhandene Ausstellungsfläche
2002: max. 2.000 qm in einer Halle

2001: max. 1.200 qm in zwei oder mehr Sälen

Lademöglichkeiten
2002: Ebenerdig, Zufahrt zur Halle möglich

Lademöglichkeiten
2002: Ebenerdig, Zufahrt zur Halle möglich

2001: Kleine Ladezone, tlw. Treppe als Hürde

Ausstellergebühren
2002: ab EUR 22,00 pro lfd. Meter.

Ausstellergebühren
2002: ab EUR 18,00 pro lfd. Meter.


Bis 2001: ab DM 35,00 pro lfd. Meter.

Standmobiliar (gestellt):
2002: Tische (ca. 160 x 80 cm) werden zu Reihen und Blöcken gruppiert. Sitzmöglichkeiten sind mitzubringen !

Standmobiliar (gestellt):
2002: Jeweils zwei parallel gestellte Biergartentische ergeben eine Tischfläche von ca. 220 x 100 cm. Alle Tische sind in Reihen gestellt. Sitzmögl. mitbringen!


2001: Gaststättentische (ca. 160 x 70 cm) wurden zu Reihen und Blöcken gruppiert.

Ausstellerausweise
2002: Pro Stand (nicht Tisch) ist 1 Ausweis  im Preis inbegriffen. Zusätzliche: EUR 7,50

Ausstellerausweise
2002: Pro Stand (nicht Tisch) sind 2 Stück im Preis inbegriffen. Zusätzliche: EUR 3,-

Bis 2001: Mußten zusätzlich, pro Person  erworben werden (DM 6,00)

Standreservierung
2002: Die bekannten Möglichkeiten bleiben: www.elektronikboerse.de
Fax: 089/3518788 , Telefon: 089/351 8000

Standreservierung
2002: Die bekannten Möglichkeiten bleiben:
www.elektronikboerse.de
Fax: 089/3518788 , Telefon: 089/351 8000


2001: wie 2002, siehe links.

Verpflegung am Veranstaltungstag
2002: Gastro-Stand in der Halle.

Verpflegung am Veranstaltungstag
2002: Vorerst kein Imbiß-Stand in der Halle, aber Gastronomie auf dem Gelände.


2001: Imbiß-Stand im großen Saal und Restaurant gegenüber.

Werbemaßnahmen:
Plakatwerbung / Flyer
2002: Mehreer Tausend Plakate DIN A 1 im gesamten Stadtgebiet, ebenso Verteilung von Flyern  DIN A 6
Briefrundsendung:  An ca 4.000 Adressen
Rundfunkwerbung: Diverse Spots
Anzeigen in Fach- undTagespresse
E-Mail-Newsletter vor jeder Veranstaltung

Werbemaßnahmen:
Plakatwerbung / Flyer
2002: Plakate DIN A 3 im gesamten Stadtgebiet, ebenso Verteilung von Handzetteln DIN A 5
Briefrundsendung
2002: Im März letztmalig, 4.000 Adressen
E-Mail-Newsletter
2002: Weiterhin vor jeder Veranstaltung

Plakatwerbung / Flyer
Bis 2001: Plakate DIN A 1 an Lifaßsäulen und auf Flächen der DSR
Briefrundsendung
Bis 2001: Regelmäßig vor jeder Veranstaltung
E-Mail-Newsletter
Bis 2001: Regelmäßig vor jeder Veranstaltung

Aufgabenverteilung/Zuständigkeiten :
Alleinverantwortlich als Veranstalter / Organisator der MCT: Media-Tech GmbH,
Postfach 401247, 80712 München. 
kontakt@muenchnercomputertage. de
Die Agentur Welsch übernimmt lediglich den Reservierungsdienst für den Bereich E-Börse.

Die Aufgabenverteilung zwischen den Agenturen Riedl und Welsch erfahren Sie HIER.

Bis 2001: Die Veranstaltungs- und Werbe-Agentur Eduard Welsch war allein verantwortlich.

Historische Homepage zur ehemaligen “Münchener Elektronik Börse”